Alles im grünen Bereich

pela_splash

Seit Anfang 2012 wird im Pro­duk­ti­ons­studio auf ca. 100m2 auf­ge­nommen, geschnitten und ver­öf­fent­licht. Das PELA befindet sich im Rechenzentrum.

Über das Pro­duk­ti­ons­studio für E-Learning-Anwendungen (PELA) darf zurecht behauptet werden, dass es eines der modernsten Auf­nah­me­stu­dios im Hoch­schul­be­reich ist. Der Bau des Stu­dios wurde von der Deut­schen For­schungs­ge­mein­schaft (DFG) und dem Land Mecklenburg-Vorpommern geför­dert. Das PELA ist mit modernster Technik aus­ge­stattet: Zwei fern­steu­er­bare Full-HD-Kameras und Mikro­fone, ein Live­schnitt­platz, ein Schnitt­platz zur Post­pro­duk­tion und ein Server zur Spei­che­rung und Über­tra­gung stehen zur Ver­fü­gung.
Der Live­schnitt­platz ist das Herz­stück des Stu­dios. Hier fließen die unter­schied­li­chen Signal­ströme zusammen und werden in Echt­zeit wei­ter­ver­ar­beitet. Hier wird auch ent­schieden, wel­cher Farb­wert her­aus­ge­löscht („gekeyt“) wird – im Nor­mal­fall grün, denn im Studio wird das Green­screen­ver­fahren zum Ein­setzen belie­biger Hin­ter­gründe ver­wendet. Hinter dem großen Green­screen hängt auch ein Blue­screen, falls die Klei­dungs­farbe grün einmal unum­gäng­lich sein sollte. Diese Hin­ter­gründe werden von LED-Spots in bläu­li­chem Licht beleuchtet, sodass der Com­puter pro­blemlos alle gewünschten Grün-/Blautöne aus­schneiden und ersetzen kann. Das Studio ist voll­ständig gegen Licht und Schall iso­liert – nur durch eine Glas­scheibe kann Sicht­kon­takt zum Regis­seur gehalten werden.

Sind die Auf­nahmen fer­tig­ge­stellt, so werden sie am Schnitt­platz für Post­pro­duk­tion nach­be­ar­beitet und geschnitten. Außerdem lassen sich Titel und Effekte hin­zu­fügen, um eine abwechs­lungs­reiche Gestal­tung umzu­setzen. Für die hoch­auf­lö­senden Auf­nahmen in 1920 × 1080 Pixel wird viel Spei­cher­platz benö­tigt – daher stehen 14 Tera­byte auf einem Server zur Ver­fü­gung. Wenn Sie außer­halb des PELAs filmen oder foto­gra­fieren wollen, so können Sie sich ent­spre­chende Foto– und Video­ka­meras (mit Stativ und externem Mikrofon) im Multimedia-Zentrum aus­leihen und sich zu den Ein­satz­mög­lich­keiten beraten lassen.

In diesem Trailer werden das PELA und seine Nut­zungs­mög­lich­keiten kurz vorgestellt.

Mehr Infor­ma­tionen zum PELA:
www.hs-wismar.de/pela

For­mular für das Aus­leihen von Technik:
www.hs-wismar.de/mmz-ausleihe