Lernjournale

Lg_ILIAS_4_solo_vektor_09ILIAS® ist die zen­trale Lern­platt­form der Hoch­schule Wismar, und wird in Koope­ra­tion mit der Uni­ver­sität Ros­tock zur Ver­fü­gung gestellt.

Ange­wandte Softs­kill­ver­mitt­lung be­treibt in diesem Win­ter­se­mester Prof. Dr. Anton Hahne mit seinen Stu­die­renden. Auf der Platt­form ILIAS® werden die Stu­die­renden auf­ge­for­dert, Lern­jour­nale zu führen. Dazu wird der Blog-Baustein von ILIAS® ver­wendet. In 16 Gruppen auf­ge­teilt, erstellen im Laufe des Semes­ters rund 250 Stu­die­rende der Betriebs­wirt­schaft auf diese Weise Lern­jour­nale, die von Herrn Hahne und seinen 8 stu­den­ti­schen Hilfs­kräften gelesen und bewertet werden. In den Lern­jour­nalen beant­worten die Stu­die­renden wöchent­lich Fragen zu ihrem Lern­fort­schritt. Dabei steht die Refle­xion des eigenen Stu­dier­ver­hal­tens und der Selbst­or­ga­ni­sa­tion im Vor­der­grund. Die lau­fende Kon­trolle der gelernten Inhalte ist mehr ein Neben­ef­fekt, wichtig aller­dings für die schnelle Ein­schät­zung, welche Inhalte „ange­kommen“ und wo viel­leicht noch Ergän­zungen erfor­der­lich sind.