Rückblick Didaktiktage 2014

Im Juni 2014 fanden an der Hoch­schule Wismar  die zweiten Didak­tik­tage statt. In diesem Rahmen wurden drei Tage lang didak­ti­sche Themen in ver­schie­densten Formen the­ma­ti­siert und erlebbar gemacht. Ein­ge­rahmt wurde das Pro­gramm durch die Keynotes von Prof. Dr. Peter Riegler und Prof. Dr. Rolf Schul­meister, die beson­ders das Span­nungs­feld von didak­ti­schen Methoden und der ihrer tat­säch­li­chen Wir­kung auf den Lern­er­folg anschau­lich und  unter­haltsam darstellten.

Kon­krete didak­ti­sche Methoden konnten dann die Teil­neh­menden der acht Work­shops kennen und umsetzen lernen. Die internen und externen Work­sho­p­lei­te­rinnen und –leiter prä­sen­tierten dabei ein breites Feld von klas­sisch didak­ti­schen Themen wie „Stoff redu­zieren und Inhalte struk­tu­rieren — Das Hand­werks­zeug für die Praxis“ (Dr. Bet­tina Ritter-Mamczek) über akti­vie­rende Methoden wie „Flip­ping Your Class­room“ (Ina Gray, Chris­to­pher Könitz) bis zu medi­en­di­dak­ti­schen Inhalten wie „Inter­ak­tion im Hör­saal“ (Prof. Dr. Cle­mens Cap, Jakob Diel).

Die Mög­lich­keit den eigenen Kol­legen auf die didak­ti­schen Finger zu schauen, gab es wäh­rend des Pro­gramm­punktes „Bei­spiele didak­ti­scher Praxis an der Hoch­schule Wismar“. In jeweils sechs kna­ckigen Minuten gaben acht Leh­rende Ein­blicke in ihre Methoden. Vor­ge­stellt wurden u.a. Mög­lich­keiten Stu­die­rende zu moti­vieren, zur aktiven Mit­ar­beit zu bewegen, Team­fä­hig­keit zu för­dern oder inter­ak­tive Übungs­auf­gaben zur Ver­fü­gung zu stellen.

Ein High­light der zweiten Hoch­schuld­i­dak­tik­tage war zwei­fellos der 1. Wis­marer Sci­ence Slam. Im Rahmen dieses Wis­sen­schafts­tur­niers waren Teil­nehmer aus allen drei Fakul­täten ver­treten. Hier ging es darum ein For­schungs­thema in 5 bis 10 Minuten ver­ständ­lich und vor allem mit­rei­ßend vor­zu­tragen. Das begeis­terte Publikum hörte Bei­träge zu den Themen Brü­ckenbau, DATA MINING, Dünn­schicht­technik, Face­book, Fahr­zeug­kon­struk­tion, Licht­de­sign,  Schiffs­ka­nalbau, See­fahrt und Sprach­steue­rung. Für das leib­liche Wohl sorgte der Block 17. Nach diesen drei gelun­genen, abwechs­lungs­rei­chen Tagen im Zei­chen der Hoch­schuld­i­daktik freuen wir uns auf die Didak­tik­tage 2015, die vom 5. bis 7. Mai 2015 im Rahmen der Woche „Cam­pusEr­leben“ statt­finden werden!

Hinterlasse eine Antwort